Wer renovieren möchte, der steht vor großen organisatorischen Aufgaben. Einige Aufgaben erledigt man selber, oft werden zusätzlich verschiedene Handwerker benötigt. In jedem Fall ist ein Überblick wichtig und hilft beim Planen. In diesem Artikel, zeigen wir dir einen starken Ansatz, unseren Handwerker-Planer, welcher dir bei dieser Aufgabe helfen kann.

So organisierst du deine Handwerker

Wer bauen möchte, der braucht verlässliche Hilfe und ebenso verlässliche Angaben. Auch andere Handwerker, die zukünftig involviert werden, profitieren von einem genauen Zeitplan, an welchen sie sich halten können. Damit du dich währenddessen nicht in einer Zettelwirtschaft verirrst, haben wir den Handwerker Planer für genau diesen Zweck entwickelt. Er ist sowohl für Handwerker interessant, als auch für Privatpersonen, welche die Übersicht über ihre Baustelle behalten möchten.

Beispiel 1 Handwerker-Planer: Wochenplaner

Die Bausituation

Auf einer Baustelle muss viel organisiert werden und du kannst als Bauherr leicht durcheinander kommen. Schließlich willst du wissen, wann du mit welchem Handwerker zu rechnen hast und ob der Fortschritt des Handwerkers den Arbeitszeiten auch entspricht. Wer viel dokumentiert steht hier auf der richtigen Seite.

Nichts mehr vergessen

Wir alle kennen es: Der Alltag fordert uns und wir vergessen daraufhin im privaten Bereich zum Teil auch wichtige Dinge oder erledigen sie nicht zeitgerecht. Die üblichen Zettel am Kühlschrank werden schnell unübersichtlich und so lassen sich auch Dinge aus der Vergangenheit nur schwer überblicken. Als Bauherr ist man oft auch nach der Arbeit noch für sein Projekt aktiv, umso wichtiger also, wichtige Rückrufe nicht zu vergessen und auch eine To-Do Liste parat zu haben, welche einen z.B. daran erinnert, welche Materialien noch besorgt werden müssen.

Beispiel 2 Handwerker-Planer

Die Kritik

Kritik ausüben heißt nicht gleich: sich beschweren. Eine Kritik kann durchaus auch positiv ausfallen. Jedoch muss eine Kritik ein gewisses Detail haben und mit Argumenten hinterlegt sein, damit sie ihre Wirkung erzielt. Im Handwerker-Planer sind all diese Rubriken an der richtigen Stelle platziert und so kannst du neben Fortschritt und Berechnungen auch die aktuellen Eindrücke – positiv und negativ – notieren. Diese Dokumentation hilft dir auch bei Folgeprojekten oder wenn du einem Bekannten einen Handwerker empfehlen bzw. vor ihm „warnen“ möchtest.

Die Vorteile des Handwerker-Planers

Der Handwerker-Planer ist selbst von Handwerkern und Renovierungsprofis entwickelt worden, welche diesen auf großen Baustellen erprobt und weiterentwickelt haben. Der aktuelle Handwerker-Planer ist also auf dem neuesten Stand und genau für diesen Zweck kreiert worden. Im Folgenden präsentieren wir dir einige Features, welche unseren Handwerker-Planer so einzigartig machen.

Wichtige Checklisten erinnern dich

Eine Checkliste erinnert dich zum einen an wichtige Themen wie Baugenehmigung, Versicherung, einen 3D Badplan, die HLS Planung, einen Trockenbauplan und mehr. Die Checkliste ist so aufgebaut, dass du diese verschiedenen Punkte ankreuzen bzw. abhaken kannst.

Kalkulation und Notizen

Zusätzlich hast du immer genügend Platz um eine Nachkalkulation einzutragen, deine Erfahrungen zu notieren und zusätzliche Notizen anzufügen. 

Kalender Baustellenplanung

Behalte den Überblick, indem du die Zeit im Blick behältst. Du kannst das Jahr hierzu immer individuell eintragen.

Verschiedene Gewerke

Verschaffe dir eine Übersicht und notiere in diesem Abteil, die verschiedenen benötigten Gewerke.

Bauzeitenplan

Beispiel 3 Handwerker-Planer: Bauzeitenplan

Erstelle einen Bauzeitenplan, um die Termine im Blick zu behalten.

Umrechnungsformeln

Die Rubrik Umrechnungsformeln hilft dir dabei die richtige Menge Material für verschiedenste Anliegen parat zu haben, beispielsweise wieviel Fliesenkleber du für einen Quadratmeter benötigst. 

Adressen

Behalte wichtige Kontakte im Blick und notiere wichtige Adressen und Telefonnummern welche du für dein Projekt benötigst.

Teste den Handwerker-Planer

Damit du einen Eindruck vom Handwerker-Planer bekommst, gibt es eine kleine Version zum Ausprobieren (light = 1 Quartal), den Handwerker-Planer light. Dieser ist eine kleine Version des eigentlichen Handwerker-Planers und soll dir eine erste Vorstellung darüber geben, wie sinnvoll die ausführliche Version und das Benutzen eines solchen Tools ist.